Lokales

Unnötige Spannung am Schluss

KIRCHHEIM Mehr Probleme als nötig bereitete sich die U16 der VfL-Basketballer beim 95:89 (58:40) gegen Crailsheim. Gleich im ersten Viertel stellten BBW-Auswahlspieler Besnik Bekteshi und Bernardo Martorana die Weichen, ihre zusammen 25 Punkte waren ausschlaggebend für die 29:18-Führung für die Truppe von Interimstrainer Bennie Beck, der den verhinderten Petar Georgiev vertrat. Im zweiten Viertel punktete dann auch Chris Schraml fleißig, zur Pause war beim 58:40 eigentlich alles klar für den VfL.

Anzeige

Das Körbe-Feuerwerk brannte im dritten Abschnitt etwas kleiner, Crailsheim verkürzte auf 79:62 und nach vier Minuten im vierten Viertel auf 86:74, doch drei Minuten vor Schluss schien beim 91:74 alles klar. Eine Minute vor Schluss hieß es nur noch 91:88, bevor Schraml und Bekteshi den Sack zugunsten der Kirchheimer zumachten.

ut

VfL Kirchheim:

B. Bekteshi (41/5), Engonidis, Franzen (8), Martorana (18/1), Ruf (6), Schraml (20/2), Thiess, Wanzke, Willi (2).