Lokales

"Unschuld" am Zollberg

ESSLINGEN Am zweiten Veranstaltungsabend der neu geschaffenen Reihe "Zollberg. Werkstatt-Lesung" präsentiert die Württembergische Landesbühne Esslingen (WLB) am heutigen Mittwoch das Stück "Unschuld" der deutschen Dramatikerin Dea Loher. Die Lesung mit den Schauspielern Nadine Ehrenreich, Kristin Göpfert, Ulf Deutscher, Özgür Platte und Roman Hemetsberger beginnt um 20 Uhr im Kulissenfundus der Studiobühne am Zollberg.

Anzeige

Die Autorin Dea Loher stellt in "Unschuld" die Geschichten von Menschen vor, die sich in einer Welt einrichten wollen, die ihnen aber kein Zuhause mehr bietet. In 19 Szenen entwirft sie ein modernes, tragikomisches Gesellschaftspanorama deutscher Wirklichkeiten, das Poesie mit groteskem Witz verbindet und dabei nie das Politische aus den Augen verliert.

Karten gibt es an der Theaterkasse der Landesbühne Esslingen, Telefon 07 11 / 35 12 30 44.

pm