Lokales

Unterm Korb nichts los bei Kirchheims Dritter

KIRCHHEIM Eine deftige 51:82-Schlappe kassierte die dritte Mannschaft der Vfl-Basketballer in der Kreisliga Nord gegen die TG Geislingen. Bei ihrem zweiten Saisonspiel brachten die Kirchheimer lediglich ein gutes Viertel zu Stande.

Anzeige

Nach gutem Start setzten sich die körperlich überlegenen Geislinger immer mehr durch und gewannen das erste Viertel 15:13. Anschließend verlor der VfL das zweite Viertel mit sieben (9:16), das dritte mit zehn (23:33) und das vierte mit zwölf Punkten (6:18). Vor allem das mangelhafte Reboundverhalten und die Unfähigkeit, gegen eine Zone zu spielen, waren hierfür verantwortlich.

madVfL:

Andreev (2), Beck, Hasenmaile (8), Ifuly (10), Melzer, Rueß (2), Ruszkowski (2), Tangl (5), Zimmermann (22/6).