Lokales

Unterschiedliche Aussagen zum Unfall

LENNINGEN Als ein 46-Jähriger am Dienstagabend mit seinem Ford Lkw von der Bundesstraße 465 nach links auf die Landesstraße 1211 in Richtung Grabenstetten abbog, wurde er von einem 19-jährigen Opel-Fahrer überholt, so dass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Der 46-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11 000 Euro. Beide Fahrer machten gegenüber der Polizei unterschiedliche Angaben zum Unfallverlauf, insbesondere ist es strittig, ob der Lkw-Fahrer rechtzeitig seine Absicht abzubiegen, ankündigte.

Anzeige

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich beim Polizeirevier Kirchheim unter der Telefonnummer 0 70 21/5 01-0, zu melden.

lp