Lokales

Vandalen trieben ihr Unwesen in Autohaus

ESSLINGEN Vandalen trieben am vergangenen Wochenende ihr Unwesen auf dem Gelände eines Autohauses in Esslingen-Zell.

Anzeige

Wie der Polizei erst nachträglich gemeldet wurde, richteten die unbekannten Täter auf dem Gelände des Autohauses Sachschaden in Höhe von knapp 10 000 Euro an. Die Täter beschädigten auf dem Areal der Firma in der Röntgenstraße in Zell insgesamt vier dort abgestellte Fahrzeuge. Die bislang Unbekannten zerkratzten an den Autos Kotflügel, Motorhauben, Kofferraumdeckel, zerstachen mehrere Reifen und schlugen Scheinwerfer und Blinkergläser ein.

Die Polizei hat die Spuren am Tatort gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

lp