Lokales

Verabschiedung des Haushalts 2006

KREIS ESSLINGEN Zur Abwendung einer Eilentscheidung findet am kommenden Donnerstag, 15. Dezember, um 15.30 Uhr im Esslinger Landratsamt eine zusätzliche Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt statt. Um 17 Uhr kommt dann der Kreistag im großen Sitzungssaal zusammen.

Anzeige

Eröffnet wird die Sitzung mit dem Beschluss der Haushaltssatzung 2006 sowie der Wirtschaftspläne 2006 des Abfallwirtschaftsbetriebs und der Kreiskrankenhäuser. Anschließend geht es um Hilfen für behinderte Menschen im ambulanten Bereich und die Fortschreibung des Kreisbehindertenhilfeplans. Themen sind außerdem die Verbundförderung des Landes Baden-Württemberg, die Fortschreibung des Abfallwirtschaftskonzepts, die Änderungssatzung zur Abfallwirtschaftssatzung, der Antrag der Freien Wähler auf Bündelung von Ausschusszuständigkeiten, die Erhöhung der Tagessätze für das Schullandheim Lichteneck, der Bericht über die örtliche Prüfung des Jahresabschlusses 2004 der Krankenhaus-Eigenbetriebe sowie die Feststellung des Jahresabschlusses 2004 der Krankenhaus-Eigenbetriebe.

Die Kreisräte befassen sich anschließend mit dem Bericht über die örtliche Prüfung des Jahresabschlusses 2004 des Abfallwirtschaftsbetriebs, der Feststellung des Jahresabschlusses 2004 des AWB, dem Schlussbericht zur Jahresrechnung 2004 des Landkreises Esslingen, der Feststellung des Ergebnisses der Jahresrechnung 2004 des Kreises, dem Beteiligungsbericht 2004 und dem Punkt Verschiedenes. Schlusspunkt ist die Verabschiedung von Kämmerer Siegfried Albrecht und Pressesprecher Hans-Joachim Bosse.

tb