Lokales

Veränderungenbei TRAM

KIRCHHEIM Am morgigen Donnerstag müssen die Sprechstunde und der Treffpunkt für Alleinerziehende ausfallen. Am Donnerstag, 5. April, findet der Treffpunkt für Alleinerziehende ausnahmsweise in der Familien-Bildungsstätte in Kirchheim statt. Ab Donnerstag, 12. April, treffen sich die Alleinerziehenden wieder, wie gewohnt, ab 16 Uhr im Gemeindehaus der Evangelisch-methodistischen Kirche in Kirchheim, Armbruststraße 23.

Anzeige

Die langjährige Leiterin des Projekts, Dipl.-Sozialpädagogin Susanne Kurz, kann aus beruflichen Gründen ihre Arbeit für TRAM nicht weiterführen. Vorläufig wird TRAM von ihrer bisherigen Stellvertreterin, Dipl.-Pädagogin Andrea Bürker, geleitet. Die Sprechstunde für Alleinerziehende findet ab April in der Familien-Bildungsstätte statt.

Die Sprechzeiten sind wie bisher jeden Donnerstag von 13.30 bis 15.30 Uhr. Ansprechpartnerin Andrea Bürker ist unter der Telenonnummer 0 70 21/9 20 01 14 zu erreichen. Susanne Kurz TIBB/Tageselternvermittlung im Bürgerbüro, Alleenstraße 96, Kirchheim, Telefon: 0 70 21/97 19 45, Fax.: 0 70 21/97 15 38, E-mail: tibb@buergerbuero-ki.de, www.tibb-kirchheim.de.

pm