Lokales

Vereinsmeisterschaft für Gebrauchshunde

DETTINGEN Jüngst fand die Vereinsmeisterschaft in der Kategorie Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde und eine Prüfung für Begleithunde bei den Dettinger Hundefreunden statt. Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden und bekamen ein Lob von Leistungsrichter Richard Kornherr bezüglich der guten Vorbereitung der Hunde.

Anzeige

Die Begleithunde glänzten mit sehr guten Vorführungen in der Unterordnung und im Stadtteil am Dettinger Bahnhof. Im Einzelnen haben bestanden: Andreas Franck mit Chuck vom Waldhäuser Schloss, Adam Mazurek mit Cacko vom Waldhäuser Schloss, Bernhard Linger mit Paula, Monika Hink mit Sunny von der Hallertau und Petra Bayer mit Lucky.

Für die Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde waren fünf Teilnehmer gemeldet. Bernd Schickler ging mit DSH Leo in der Stufe VPG 1 nach sehr guten Leistungen in den Bereichen Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst in Führung. Aber, das Highlight kam zum Schluss: Als letzte starteten Marion Walz-Röck und Schäferhündin Sandy von der Ah. Den beiden gelang es, die Punktzahlen in jeder der Sparten zu überbieten. Mit 96 Punkten in der Fährtenarbeit, 93 in der Unterordnung und 94 im Schutzdienst (gesamt 283 von 300) holte sich das Team sämtliche Pokale, die es zu gewinnen gab.

pm