Lokales

Vereins-Service-Tag war ein Erfolg

STUTTGART Mehr als 200 Vereinsmitarbeiter haben im Rahmen des zweiten Vereins-Service-Tags des Tischtennisverbandes Württemberg an zahlreichen Seminaren im Haus des Sports in Stuttgart teilgenommen.

Anzeige

In den Theorieseminaren, die von Fachleuten des Württembergischen Landessportbundes (WLSB) und des Tischtennisverbandes geleitet wurden, stand auch die Zusammenarbeit mit der Presse auf dem Programm, da einige Vereinsvertreter diesbezüglich keine Erfahrungen haben.

Aufgrund der großen Resonanz haben die Verantwortlichen beschlossen, am 21. Juli des kommenden Jahres einen weiteren Service-Tag zu veranstalten.

pm