Lokales

Vergabe von Gewerken

NOTZINGEN Eine Reihe von Vergaben für die Gemeindehalle standen während der jüngsten Sitzung des Notzinger Gemeinderates an. Knapp 300 000 Euro kosten die landschaftsgärtnerischen Arbeiten, die Fliesenlegerarbeiten wurden zum Angebotspreis von knapp 50 000 Euro vergeben, die Natursteinarbeiten belaufen sich auf knapp 30 000 Euro, die Linoleumarbeit auf knapp 7000 Euro und die Parkettarbeiten auf knapp 25 000 Euro.

Anzeige

Für den Bereich rund um die Halle mussten sich die Gemeinderäte auch für die Straßenbeleuchtung entscheiden. Da die bisher für die Neubaugebiete bestellten Lampen nicht mehr hergestellt werden, musste ein neues Modell gefunden werden. Das Gremium einigte sich auf Trilux-Leuchten, zum Preis von 700 Euro.