Lokales

Vergaberecht bis Wald

In die erste Sitzungsrunde des neuen Jahres starten Kirchheims Stadträte mit dem Technik- und Umweltausschuss am Dienstag und dem Finanz- und Verwaltungsausschuss am Mittwoch, jeweils um 17 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses.

KIRCHHEIM Vom Vergaberecht bis zum Wald reicht das Spektrum der Tagesordnungen.

Anzeige

Am Dienstag rückt nach der Bekanntgabe von Beschlüssen das Vergaberecht in den Mittelpunkt, ehe sich die Räte der Röntgenstraße zuwenden und sich mit dem gesetzlichen Vorkaufsrecht im Langen Morgen befassen. Im Bereich der Bebauungspläne steht der Auslegungsbeschluss für den Bereich "Östlich der Ötlinger Straße" in Lindorf an. Weiter werden sich die Räte mit der Umgestaltungen beim Baubetriebsamt befassen und sich schließlich erneut mit dem Thema öffentliche Toiletten in Kirchheim befassen, genauer mit dem möglichen Verzicht auf eine neue öffentliche WC-Anlage beziehungsweise mit der Sanierung der Anlage am Rossmarkt.

Der Finanz- und Verwaltungsausschuss befasst sich am Mittwoch mit dem Betriebsplan des Jahres 2008 für den Stadtwald.

tb