Lokales

Verkaufsaktionmit Handwagen

KIRCHHEIM Am heutigen Samstag ziehen wieder Kinder und Jugendliche aus dem Kirchenbezirk in Kirchheim und zwölf anderen Orten mit Handwagen durch die Straßen und verkaufen Produkte aus Ländern der dritten Welt. Der Erlös kommt zwei Projekten in Afrika zugute. In Ruanda kümmert sich "Brot für die Welt" um Straßenkinder, die auf einer Müllkippe leben und eine neue Chance erhalten sollen. In Äthiopien kümmert sich der CVJM Addis Abeba um Aidswaisen und bringt sie in Heimen oder bei Pflegeeltern unter. Die Verkaufsaktion organisiert das Evangelische Jugendwerk Bezirk Kirchheim.

pm

Anzeige