Lokales

Verkehrsbehinderungennach Unfall

ESSLINGEN Sachschaden in Höhe von etwa 9500 Euro entstand am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der B 10 Fahrtrichtung Stuttgart.

Anzeige

Eine 36-Jährige war mit einem Kleinlaster auf dem linken Fahrstreifen der Bundesstraße zwischen den Anschlussstellen Esslingen-Mitte und Mettingen unterwegs. Dabei übersah sie, dass eine vorausfahrende Daihatsu-Lenkerin verkehrsbedingt abbremsen musste. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei die Pkw-Lenkerin leichte Verletzungen erlitt. Durch die Aufprallwucht wurde ihr Daihatsu auf einen vorausfahrenden BMW gedrückt. Da zwei der verunglückten Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, musste der linke Fahrstreifen gesperrt werden.

Dadurch kam es auf der B 10 in Fahrtrichtung Stuttgart im morgendlichen Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

lp