Lokales

Verkehrszeichen mitgeschleift

LEINFELDEN Ein 43-Jähriger aus Leonberg war in der Nacht zum Mittwoch mit seinem Ford auf der Flughafenrandstraße in Richtung B 27 unterwegs. Kurz vor einem Fahrbahnteiler fuhr er zwischen zwei Fahrzeugen hindurch. Anschließend kam er nach rechts in den Grünstreifen. Dort überfuhr er ein Verkehrszeichen und fünf Leitpfosten.

Anzeige

Ohne anzuhalten fuhr der 43-Jährige auf die B 27 weiter, wobei er das Verkehrszeichen mit sich schleifte. Ein Verkehrsteilnehmer fuhr dem Mann hinterher und verständigte die Polizei. Die Beamten konnten den Fordlenker kurze Zeit später im Industriegebiet Stetten antreffen und einer Kontrolle unterziehen. Er stand unter alkoholischer Beeinflussung. Der 43-Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Es entstand etwa 1200 Euro Sachschaden.

lp