Lokales

Vermisster tot aus Neckar geborgen

ESSLINGEN Nur noch tot konnte ein 87-jähriger Mann aus Esslingen am Sonntagmittag aus dem Neckar geborgen werden.

Anzeige

Einer Radfahrerin, die auf dem Radweg entlang des Neckars unterwegs war, fiel kurz nach 12 Uhr auf Höhe der Adenauerbrücke eine leblos im Neckar treibende Person auf. Die Frau verständigte über Notruf die Polizei. Bei einer sofort eingeleiteten Rettungsaktion, an der mehrere Streifenbesatzungen, die Wasserschutzpolizei und die Feuerwehr Esslingen beteiligt waren, konnte der Mann jedoch nur noch tot aus dem Neckar geborgen werden.

Der Mann war am frühen Sonntagmorgen gegen 1 Uhr von Angehörigen bei der Polizei als vermisst gemeldet worden. Noch in der Nacht war von der Polizei eine Suchaktion eingeleitet worden, die am Sonntagmorgen unter Beteiligung eines Polizeihubschraubers fortgesetzt wurde, jedoch nicht zum Auffinden des Mannes führte.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben bislang keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden am Tod des Mannes.

lp