Lokales

"Verrückt nach Paris"im Kirchheimer Tiroler

KIRCHHEIM In Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Kirchheim zeigt der Kirchheimer club bastion am morgigen Donnerstag um 20.15 Uhr im Tiroler den Film "Verrückt nach Paris".

Anzeige

Hilde, Phillip und Karl sind urlaubsreif. Hilde arbeitet in der Küche einer Heimunterbringung für Behinderte und schält eimerweise Kartoffeln, während Phillip und Karl in der Werkstatt Holzenten produzieren. Sie "entwischen" daher der autoritären Heimleitung und unternehmen auf eigene Faust einen Ausflug nach Paris. Daraus entwickelt sich ein temporeiches Road-Movie, das manch andere Komödie an Witz und Situationskomik in den Schatten stellt. Am Ende ist nichts mehr so, wie es einmal war, denn die Drei haben mit beneidenswerter Kraft und Verstand die Verwirklichung ihrer Träume vorangetrieben. Der Film "Verrückt nach Paris" wurde 2004 mit dem Medienpreis der Deutschen Lebenshilfe ausgezeichnet.

cb