Lokales

Versefürst. Ein Wiedersehen mit Timo Brunke ...

Versefürst. Ein Wiedersehen mit Timo Brunke alias Bruder Grimm, Versefürst, Stand-up-Poet, Albtraufgenius gibt es am Samstag, 14. August, 20 Uhr, auf der Bastion. Der in Kirchheim aufgewachsene Baden-Württembergische Kleinkunstpreisträger greift an diesem Abend tief in seine Balladenschatzkiste. Auf dramatische Art und Weise zieht Timo Brunke, "der mit dem Wort tanzt", das Publikum in seinen Bann. Begonnen hat seine Karriere vor vielen Jahren in der Bastion, als er einer der "Echten Dilettanten" war. Inzwischen tritt er im Theaterhaus in Stuttgart auf, war zu Gast in der Harald Schmidt Show und ist Begründer der legendären Poetry-Slam-Wettbewerbe. Unerreicht sind Brunkes Wortschöpfungen. Mit seinem Programm "Pension Brunke" möchte er in lauer Sommernacht seine Kirchheimer Fans beglücken. Neues, noch nie Gesehenes und Gehörtes wird das Publikum in Atem halten, wobei alt vertraute Persönlichkeiten wie Martha Schlesinger nicht fehlen dürfen. Karten gibt es bei Juwelier Schairer am Rathaus in Kirchheim und an der Abendkasse. Bei schlechtem Wetter tritt Brunke um 21 Uhr im Kellergewölbe der Bastion auf.

Anzeige