Lokales

VfL hält gutdagegen

KIRCHHEIM Die U16 der VfL-Basketballer hat gegen den Oberliga-Zweiten BSG Ludwigsburg eine 59:71-Niederlage kassiert. Schon das Hinspiel war mit 47:63 verloren gegangen. Jetzt wollte die Mannschaft von Coach Ross Jorgusen zeigen, dass sie sich verbessert hat. Das gelang auch in einigen Abschnitten. Doch gleich das erste Viertel ging mit 12:22 verloren, wozu vor allem BSG-Auswahlspieler Große-Kleinmann mit elf Punkten beitrug.

Anzeige

Die weiteren drei Viertel gestalteten die 14- und 15-jährigen Kirchheimer ausgeglichen. Das letzte entschied der VfL mit 22:16 für sich. So blieb dem Tabellenvorletzten (2:16) unter ein Achtungserfolg gegen den Bundesliga-Nachwuchs und Tabellenzweiten Ludwigsburg (14:4).

madVfL Kirchheim:

B. Bekteshi (13/2), S. Bekteshi (29), Birbalta (6), di Caro, Franzen, Ivanovic (10), Martorana (1), Nakov, Pfizenmaier, Schmid, Schraml, Sibinovic.