Lokales

VfL: Überangebot an Offensivkräften

KIRCHHEIM Wie offensiv ausgerichtet ist der VfL Kirchheim heute Abend (17.30 Uhr) im Verbandsliga-Duell beim SV Bonlanden? Kirchheims Spielertrainer Michael Rentschler hat seit der Verpflichtung der Meha-Brüder ein Überangebot an Offensivkräften. Heute Abend steht Rentschler bei den heimstarken Filderstädtern vor der Frage: "Wage ich von Beginn an einen Auftritt mit zwei Spitzen?" Selbige würden dann wohl Feriz Meha und Cem Korkmaz heißen. Die defensivere Variante wäre, auf einen der beiden Offensivkräfte zunächst zu verzichten und das Mittelfeld mit einem zusätzlichen Akteur wie Routinier Torsten Raspe zu besetzen.

Anzeige

Von den Fildern kommen jedenfalls optimistische Töne der vierte Saisonerfolg soll her. Das SVB-Positivdenken hängt sicherlich auch damit zusammen, dass sich der VfL traditionell immer schwer gegen den Lokalrivalen tut.

rei

Mögliche VfL-Aufstellung:

Volber Fuchs, Eisenhardt, Er, Siopidis (Rentschler) Isci, A. Meha (Raspe), Grimm, Polat F. Meha, Korkmaz.