Lokales

VfL überwintert im Mittelfeld

KIRCHHEIM Einen guten Abschluss zum Jahresende konnten die Oberliga-A-Junioren des VfL Kirchheim verzeichnen. Im ersten Rückrundenspiel kam der VfL gegen den Karlsruher SC zu einem 1:1 (0:1)-Unentschieden. Damit überwintern die Teckstädter auf dem achten Platz mit genügend Abstand zu den Abstiegsrängen und sechs Zählern Rückstand auf Platz zwei. Entsprechend zufrieden ist auch Coach Toni Ferrazzano: "Wir haben zwar ein paar Punkte verschenkt, aber mit der Entwicklung der Mannschaft bin ich zufrieden." Vom nachrückenden 90er-Jahrgang erhofft sich Ferrazzano einiges. Wegen Verletzungsproblemen waren gegen den KSC vier B1-Oberligakicker im Kader. Der VfL hatte größere Spiel- und Chancenanteile. Mehr als zum 1:1-Ausgleich durch Vincenzo Carpanzano (77.) reichte es aber nicht mehr.

Anzeige

wr

VfL Kirchheim: Lando Tas, Russ, Ivezic, Großhans Lanzano, Beran, Arm. Ohran, Sir Carpanzano, Forzano (60. Parrinello).