Lokales

VfL-Herren I zwischen Hoffen und Bangen

KIRCHHEIM An diesem Wochenende starten die VfL-Sportkegler in die Spielzeit 2004/2005. Sowohl die Damen als auch die Herren sind in der dritthöchsten Spielklasse, der Verbandsliga, vertreten und dürften dort im oberen Tabellendrittel mitspielen. Für die zweiten Mannschaften heißt das Ziel wie so oft Meisterschaft und Aufstieg sie sollen den brauchbaren "Unterbau" für die Verbandsligateams gewährleisten. Das Ziel der dritten Herrenmannschaft ist Platz zwei, die abgestiegene vierte Mannschaft hat vom Spielermaterial gute Chancen, vorne mitzuspielen.

Anzeige



Die VfL-Damen I starten am Sonntag zu Hause favorisiert gegen den SV Weidenstetten in die neue Saison. Bei den Herren I, zu Gast in Brackenheim, ist alles möglich: Der SKV Brackenheim, bekannt heimstark, ist ein gefährlicher Gegner. Hoher Sieg bis hohe Niederlage; das Spektrum der Möglichkeiten ist groß.

VfL-Heimprogramm: Samstag 10 Uhr: Herren 4 gegen SV Gablenberg 2, Samstag 12.30 Uhr: Herren 2 gegen TV Unterlenningen 3, Samstag 17.30 Uhr: Damen 2 gegen KV Esslingen, Sonntag 13 Uhr: Damen 1 gegen SV Weidenstetten.