Lokales

Viel Lob von Patienten

Bereits seit drei Jahren besteht nun der organisierte Notfalldienst der niedergelassenen Ärzte in Zusammenarbeit mit den Maltesern im Klinikum Kirchheim. Die Bilanz der Patienten fällt durch und durch positiv aus.

KIRCHHEIM Von Freitag um 19 Uhr bis Montag um 8 Uhr stehen die Ärzte, Rettungsassistenten und Krankenschwestern der Malteser für den Notfall bereit. Sollten die Patienten nicht in der Lage sein, selbst den Notfalldienst im Klinikum aufzusuchen, kommt der Notarzt und Rettungsassistent des Notfalldienstes direkt mit einem Einsatzfahrzeug ins Haus. Über 130 Patienten werden am Tag notfallmäßig behandelt.

Anzeige

"Vom Nasenbluten, Fraktur, Schnittverletzung bis zum Schlaganfall und Herzinfarkt ist alles dabei", so Marc Lippe, Leiter des Rettungsdienstes der Malteser, die den Notfalldienst im Auftrag der niedergelassenen Ärzte durchführen.

Nun hatten die Patienten Gelegenheit, die Qualität des Notfalldienstes zu beurteilen. Im Rahmen einer im ersten Halbjahr des Jahres durchgeführten Patientenbefragung bewerteten 95 Prozent der befragten Patienten dem Notfalldienst die Note sehr gut bis gut.

Besonders gut abgeschnitten haben die Patientennähe, die Freundlichkeit und fachliche Kompetenz, alle wurden mit der Note eins bewertet. Trotz der vielen Patienten jeden Tag wurde von 90 Prozent der Patienten die Wartezeit als kurz empfunden.

"Wir sind weiter bemüht, den hohen Standard zu halten", meinte Marc Lippe weiter, "trotz stetig steigender Patientenzahlen werden wir die Notfalldienste den Bedürfnissen sowie organisatorisch und auch personell anpassen."

Seit Januar 2006 werden die Gemeinden Wernau, Reichenbach, Hochdorf und Lichtenwald vom Notfalldienst im Klinikum Kirchheim mitbetreut. Der Notfalldienst ist einheitlich aus dem Einzugsgebiet unter der Notfallnummer 19 292 ohne Vorwahl zu erreichen. Der Notfalldienst steht ab Freitag 19 Uhr bis Montag 8 Uhr rund um die Uhr zur Verfügung. Patienten können jederzeit ins Klinikum Kirchheim in der Eugenstraße 3 in Kirchheim kommen.

pm