Lokales

Viel Neues beim TSC

Gut zwei Wochen vor dem Start in die Oberligasaison 2006 steigt bei der Formation des 1. Tanzsportclubs Kirchheim die Nervosität. Schließlich fand vor dieser Saison eine Runderneuerung statt.

KIRCHHEIM Neue Musik, neue Choreografie, neue Kleider, neue Tänzerinnen und Tänzer und mit Uwe Wedekind vor allem auch ein neuer Trainer. Somit fällt eine Standortbestimmung vor der kommenden Saison schwer, hat man doch erst einen Auftritt mit der neuen Show getanzt: Auf der clubeigenen Weihnachtsfeier im Dezember.

Anzeige

Jedoch hat sich die Mannschaft um Trainer Wedekind gründlich vorbereitet. Vor wenigen Wochen stand ein mehrtägiges Trainingslager auf dem Programm, bei dem äußerst intensiv am letzten Schliff sowie an der Kondition gearbeitet wurde. "Die Mannschaft hat in den letzten Wochen sehr hart und diszipliniert gearbeitet, weshalb ich von einem erfolgreichen Saisonstart ausgehe", so Wedekind. Die Mannschaft konnte zudem mit der Reutlinger Diskothek "La Fontaine" einen Sponsor gewinnen eine wichtige Unterstützung, besonders im Hinblick auf neue Kleider oder Durchführung von Trainingslagern.

Das erste Turnier der Oberligasaison 2006 findet am 22. Januar in Bietigheim-Bissingen statt. Wer die Mannschaft dabei unterstützen möchte, kann sich an den 1. Vorsitzenden des Clubs, Harald Gneiting (0 70 22/94 16 06) oder den Mannschaftskapitän, Kristina Essig (01 60/90 52 85 83), wenden.

st