Lokales

Viele Infos auf www.ausbildung-es.de

Der Landkreis Esslingen hat sein Serviceangebot erweitert. Mit einem Ausbildungsportal www.ausbildung-es.de bietet er Ausbildungsplatzsuchenden und anderen Interessenten eine Informationsplattform rund um das Thema Ausbildung und Lehrstellensuche.

KREIS ESSLINGEN Eine Vielzahl von Institutionen (zum Beispiel Industrie- und Handelskammern, Agenturen für Arbeit, Handwerkskammern) aber auch Unternehmen, Kommunen und Schulen bieten Beratungs- und Informationsveranstaltungen zur Berufswahl an. Die Aktivitäten, die zielgruppenorientiert über das Jahr verteilt stattfinden, reichen von individuellen Beratungen bis hin zu ortsübergreifenden, öffentlichen Ausbildungsmessen. Wirtschaftsförderer Markus Grupp dazu: "Mit dem neuen Ausbildungsportal geht es uns darum, eine Plattform zu schaffen, die Informationsangebote und Veranstaltungen von Schulen, öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen im Landkreis Esslingen zusammenführt".

Anzeige

Umfangreiche Suchfunktionen werden über eine interaktive Kreiskarte erreicht, bei der auf einen Klick alle Veranstaltungen am gewünschten Zielort ausgewählt werden können. Ebenso kann die Suche über eine Kalenderfunktion oder ein Suchformular mit individuellen Eingabemöglichkeiten durchgeführt werden.

Mit weiterführenden Links zu den Lehrstellenbörsen der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer der Region Stuttgart oder zum Arbeitsamt werden die Jugendlichen und ihre Eltern an die Spezialisten zum Thema Ausbildung weitergeleitet. Abgerundet wird das Informationsangebot des Landkreises mit einer Adressliste zu Kontaktstellen, die Ansprechpartner zum Thema Ausbildungsplatzsuche sind.

"Die monatelangen Diskussionen um eine Ausbildungsplatzabgabe und der letztendlich geschlossene Ausbildungspakt haben gezeigt, dass eine Optimierung der Ausbildungssituation nur über ein Miteinander sämtlicher institutioneller Ebenen und der Wirtschaft erreichbar ist", so Landrat Heinz Eininger. Auch der vom Landkreis initiierte "Runde Tisch zur Ausbildungssituation", bestehend aus Vertretern der Kammern, Schulen, der Politik und Verbänden, thematisiert die Ausbildung und versucht, gemeinsame Lösungsansätze anzuregen.

Außer unter www.ausbildung-es.de ist das Portal auch über die Internetseiten des Landkreises unter www.landkreis-esslingen.de/ausbildung abrufbar.

Kontakt und weitere Informationen: Landkreis Esslingen, Wirtschaftsförderung, Herr Markus Grupp, Pulverwiesen 11 , 73726 Esslingen am Neckar, Telefon 07 11/39 02-20 90, FAX: 07 11/39 63-20 90, E-Mail: grupp.markus@landkreis-esslingen.de.

la