Lokales

Vier Bezirks-Mädchenfür Württemberg

STUTTGART Mit Beteiligung von vier Spielerinnen aus dem Fußballbezirk Neckar/Fils findet in der Woche vor Ostern ein Lehrgang der württembergischen U15-Fußballjuniorinnen gemeinsam mit dem französischen Partnerverband (Ligue de Paris Ile de France de Football LPIFF) statt.

Anzeige

Die U15-Juniorinnen sind vom 10. bis 14. April im Hotel Waltersbühl in Wangen einquartiert. Der Lehrgang ist als Vorbereitung auf den DFB-Mädchen-Länderpokal (23. bis 28. Mai in Duisburg) gedacht. Der zuständige Verbandssportlehrer nominierte für den Test neben Janine Kuhn (FV Vorwärts Faurndau) auch die drei Nürtinger Spielerinnen Melissa Morgenthaler, Desiree Raubald und Sesina Theiss.

Teilnehmer am SoccerturnierNeben zwei Vergleichsspielen auf dem neuen Kunstrasenplatz in Wangen (Dienstag und Mittwoch jeweils 15.30 Uhr) sowie einigen Trainingseinheiten soll auch der kulturelle Austausch unter den Teilnehmerinnen nicht zu kurz kommen. So ist am Donnerstag ein gemeinsamer Besuch mit aktiver Teilnahme am Street-Soccer-Turnier der FIFA-WM 2006 in Wangen geplant.

pm