Lokales

Vier junge Männer überfallen

KIRCHHEIM Die Kriminalpolizei leitete am Montagabend ein Ermittlungsverfahren wegen Raubes gegen zwei Männer im Alter von 16 und 18 Jahren ein. Die beiden werden verdächtigt, vier Personen überfallen und ausgeraubt zu haben.

Anzeige

Am Montagabend gegen 22 Uhr waren vier junge Männer im Alter von 17 bis 19 Jahren auf der Herdfeldstraße unterwegs, als sie von den Tatverdächtigen überrascht wurden. Einer bedrohte die Gruppe mit einem Holzstock, der andere durchsuchte die Männer nach Wertgegenständen. Im Anschluss kam es zu einer Auseinandersetzung, wobei eines der Opfer leicht verletzt wurde. Die Räuber erbeuteten ein Handy und flüchteten anschließend in Richtung "Alter Friedhof". Ermittlungen führten auf die Spur der beiden polizeibekannten Tatverdächtigen. Sie wurden in ihren Wohnungen in Kirchheim festgenommen.

lp