Lokales

Vier Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

REICHENBACH Vier Schwerverletzte hat ein Unfall auf der B 10 in den frühen Morgenstunden des Samstags gefordert. Ein 22-jähriger Mann aus Ostfildern hatte mit seinem Pkw die Bundesstraße 10 mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Stuttgart befahren.

Anzeige

Nach einem Überholvorgang in Höhe Reichenbach kam der Wagen des 22-Jährigen beim Fahrstreifenwechsel nach rechts von der Straße ab, prallte gegen die Leitplanke und rutschte eine steile Böschung hinab. Hierbei wurden der Unfallverursacher und seine drei männlichen Begleiter im Alter von 21, 23 und 25 Jahren schwer verletzt.

Zwei eingeklemmte Personen mussten von der Feuerwehr befreit werden. Die Feuerwehren von Reichenbach und Esslingen waren mit sechs Fahrzeugen und 31 Mann vor Ort. Das DRK war mit zwei Notarztwagen und drei Rettungsfahrzeugen im Einsatz. Die Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

lp