Lokales

Vier Teck-Läuferinnen im Glaspalast

KIRCHHEIM Vor den deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der Jugend am Wochenende im Sindelfinger Glaspalast ist ein Blick auf die Qualifikationen von Kreis-Athleten interessant. Qualifiziert sind die Kirchheimer Sprinterinnen Anja Wackershauser, Ann Kathrin Fischer und Katja Holder sowie Anke Hummel (LG Leinfelden). Auf der Mittelstrecke über 400 m und 800 m ist Christina Krüger (LG Teck) startberechtigt. Bei den männlichen Jugendlichen darf nur der Leinfeldener Mittelstreckler Christian Stanger starten. Er ist jedoch bisher in der Halle noch nicht in Erscheinung getreten: Start fraglich. Bei den gleichzeitig stattfindenden deutschen Jugend-Winterwurfmeisterschaften im Stadion starten der Nürtinger Simon Schmidt und Fabian Schneemann (TSV Baltmannsweiler) im Diskuswerfen.

pk

Anzeige