Lokales

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß

REICHENBACH Zwei Schwerverletzte, ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von etwa 7500 Euro sind die Folgen eines Frontalzusammenstoßes, der sich am Sonntagnachmittag auf der L 1201 ereignete.

Anzeige

Eine 20-jährige Frau war mit ihrem VW Jetta auf der Landesstraße von Hochdorf in Richtung Anschlussstelle B 10 unterwegs. In einer Rechtskurve kam sie aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal gegen den Opel Corsa einer 78-Jährigen. Ein hinter dem Opel fahrender 36-jähriger VW-Bus-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Opel auf. Bei dem Unfall wurden die 78-jährige Corsalenkerin und ihr 54-jähriger Mitfahrer schwer verletzt. Die Jettalenkerin erlitt leichte Verletzungen. Alle drei wurden in Krankenhäuser gebracht. An der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Reichenbach zum Abstreuen von Betriebsflüssigkeit im Einsatz.

lp