Lokales

Vier Verletzte nach Abbiegefehler

ESSLINGEN Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit insgesamt vier Verletzten und einem Schaden in Höhe von rund 22 000 Euro kam es am Samstagabend auf der Kreisstraße 1215, nachdem ein 20-jähriger BMW-Fahrer aus Deizisau beim Linksabbiegen in die Oberesslinger Einfahrt zur B 10 einen Renault-Kastenwagen übersehen hatte.

Anzeige

Beim anschließenden Zusammenprall wurde der 32-jährige Lenker des Renault leicht verletzt, sein 40-jähriger Beifahrer trug schwere Verletzungen davon. Beide Insassen des Renault stammen aus Böblingen. Der BMW-Fahrer, der den Unfall verursacht hatte, wurde leicht verletzt, während seine 20-jährige Beifahrerin aus Köngen schwere Verletzungen erlitt. Alle Beteiligten mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

lp