Lokales

Vier Weilheimer bei Landesmeisterschaft

WEILHEIM Vom 13. bis 16. Mai ist es wieder so weit: Wenn 150 Piloten hoch über Oppenau im Schwarzwald die offene baden-württembergische Meisterschaft (BaWü-Open) der Gleitschirmflieger austragen, werden auch vier Piloten des Drachen- und Gleitschirmclubs Weilheim mit dabei sein. Günter Klaus aus Grossbettlingen, Andre Jakob aus Wendlingen sowie Rolf Mössmer aus Grabenstetten und Eberhard Raichle aus Lenningen werden sich mit den besten der Zunft messen.

Anzeige

Namhafte Piloten wie der Schweizer Europameister Christian Maurer, Weltcupsieger Achim Joos aus Kempten, der WM-Sechste und letztjährige Gewinner der baden-württembergischen Meisterschaften Thorsten Siegel sowie Vizeweltmeisterin Ewa Cieslewicz haben ihre Teilnahme zugesagt. Weitere Toppiloten aus unseren Nachbarländern sowie viele deutsche Ligapiloten werden am Start sein, wenn Wettbewerbsleiter Harry Buntz vom Deutschen Hängegleiterverband beim Briefing die fliegerischen Aufgaben bekannt gibt. Kurze Distanzen garantieren einen übersichtlichen Wettkampf, den sich wie schon im vergangenen Jahr wieder viele tausend Zuschauer in der Schwarzwald-Gemeinde Oppenau ansehen werden.

Dass dieser Wettbewerb nicht nur bei den Piloten, sondern auch in der Öffentlichkeit einen hohen Stellenwert einnimmt, zeigt sich an der Tatsache, dass mit Ute Vogt auf Bundes- und Willi Stächele auf Landesebene zwei allgemein bekannte Politiker die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen haben. Auch wird der SWR in seiner Sendung "Sport am Montag" einen Beitrag über die Landesmeisterschaften senden.

pm

INTERNET-INFOwww.bawue-open.dewww.dhv.dewww.dgcw.de