Lokales

Vogelbeobachtung am Öpfinger Stausee

KIRCHHEIM Am Sonntag, 5. März, besteht die Gelegenheit, unter fachkundiger Führung von Gerhard Müller vom NABU Kirchheim die Wintergäste und Durchzügler am Öpfinger Stausee kennen zu lernen. Das Gewässer an der Donau bei Ehingen gehört zu den wichtigsten Wasservogelstandorten in Mitteleuropa. Seltene Enten, Säger und andere interessante Vögel können beobachtet werden.

Anzeige

Treffpunkt ist um 8 Uhr am Parkplatz Rossmarkt. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Warme, wetterfeste Kleidung ist empfehlenswert.

wr