Lokales

Vom Facharbeiter zum mittleren Management

KIRCHHEIM Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften mit Berufsausbildung, Berufserfahrung und qualfizierter beruflicher Fortbildung ist in der heutigen hochentwickelten Industriegesellschaft extrem groß. Spezielle Kenntnisse werden insbesondere im Softwarebereich gefordert.

Anzeige

Die Fachschule für Technik bietet eine berufliche Weiterbildung im Bereich Elektrotechnik an. Die Ausbildung zum "Staatlich geprüten Techniker" der Fachrichtung Elektrotechnik kann an der Max-Eyth-Schule im Vollzeitunterricht in zwei Jahren absolviert werden. Gleichzeitig wird die Fachhochschulreife zuerkannt. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im Berufsfeld Elektrotechnik und eine ausreichende Berufserfahrung.

Weitere Informationen können an der Max-Eyth-Schule in Kirchheim unter der Telefonnummer 0 70 21/92 04 30 oder unter www.mesk.de eingeholt werden. Anmeldeschluss ist der 1. März.

pm