Lokales

Vom Kunstkalender bis zur Weihnachts-Modenschau

Am Donnerstag geht‘s rund: Aktivitäten zugunsten der Weihnachtsaktion bei Schuh-Sigel und Möbel-Rau

Der Weg in die Kirchheimer Innenstadt lohnt sich immer, ganz besonders aber am morgigen Donnerstag: Gleich zwei Unternehmen warten mit interessanten Aktionen zugunsten der Weihnachtsaktion des Teckboten auf.

Anzeige

irene strifler

Kirchheim. Mit einem kulturellen Event geht es morgen gleich vormittags bei Schuh-Sigel in der Kirchheimer Marktstraße 27 los. Alexander und Petra Sigel verschenken traditionell zur Weihnachtszeit einen Kalender mit Aquarellen von Georg Steibli und Texten von Renate Gall an ihre Kundschaft. Am morgigen 19. November ist es wieder so weit. Diesmal werden die Künstler sogar persönlich im Haus sein, nach Bedarf für Gespräche zur Verfügung stehen und bei entsprechenden Wünschen auch die Kalender signieren. Außerdem eröffnet Georg Steibli eine kleine Ausstellung mit seinen farbenfrohen Original-Aquarellen im Schuhgeschäft, die bis Samstag, 21. November, zu besichtigen sein wird. Hier kann man auch das eine oder andere Exemplar käuflich erwerben. Während der Kalender-Aktion steht ein orangefarbenes Spendenschwein bereit, das demnächst zugunsten der Weihnachtsaktion „geschlachtet“ wird.

Den Tag mit Einkaufsbummel in Kirchheim zu verbringen, ist bekanntlich kein Problem. Um 18.30 Uhr winkt dann das nächste Highlight: Familie Rau lädt zur Weihnachts-Modenschau bei Möbel-Rau am Alleenring ein. Hier sind eine ganze Reihe von Fachleuten mit Themen rund um Advent und Weihnachten aktiv. Bei Möbel-Rau kann nach Herzenslust nach passenden Accessoires gestöbert werden. Advents-Floristik präsentiert dazu Andrea Beisswenger aus Ötlingen. Im Küchenstudio findet erstmals ein Live-Cooking der Metzgerei Frik statt. Wer hier mitschlemmen will, kann gegen einen kleinen Obolus im Möbelhaus einen entsprechenden Bändel erwerben. Der Höhepunkt des Abends dürfte dann in der Modenschau der Boutique „S.he“ von Sabine Henzler bestehen. Die passenden Schmuckstücke stammen aus dem Juwelierhaus Schairer. Mit fingerfertigen Händen ist außerdem der Friseursalon Hauff vertreten: Lena Hauff und Saskia Kopfnagel zaubern Festtagsfrisuren und passendes Make-up. Wer an der Abendveranstaltung teilnehmen möchte, wird gebeten, sich unter der E-Mail-Adresse info@moebel-rau.de anzumelden. Wichtiger Bestandteil des Abends ist auch eine weihnachtliche Tombola, deren Preise von allen Mitveranstaltern zur Verfügung gestellt werden. Der Erlös aus dem Losverkauf kommt voll und ganz der Weihnachtsaktion des Teckboten zugute.

Natürlich freut sich der Verein „gemeinsam für eine gute Sache“ nicht nur über ideenreiche Aktionen, sondern auch über Geldspenden aller Art. Diese dürfen unter dem Stichwort „Weihnachts-Aktion“ auf eines der unten genannten Konten überwiesen werden.