Lokales

Vom traditionellen Volkslied bis zum Popsong

Bereits vorab Wettbewerbsatmosphäre schnuppern durften die an den Regionalwettbewerben des Schwäbischen Sängerbundes teilnehmenden Chören des Karl-Pfaff-Gaus.

KREIS ESSLINGEN So trafen sich zehn Chöre in den Räumlichkeiten der FH Esslingen und versuchten, mit ihren Wettbewerbsbeiträgen zu überzeugen. Im ersten Teil traten Vocal Adventure, eine Formation der Musik- und Jugendkunstschule Nürtingen unter Leitung des Gauchorleiters Joachim Schmid, der Männerchor Aurora Berkheim unter der Leitung von Gerhard Werz, die Gesangsabteilung des TGV Roßwälden unter Nobert Steinegger, die Frauen des Oberesslinger Chores unter Leitung von Gerhard Werz und der "Chor 4 you" vom Sängerbund Wendlingen mit Joachim Schmid auf die Bühne.

Anzeige

Am Spätnachmittag präsentierten sich der Sängerbund Grötzingen unter Stabführung von Monika Grohmann, der Gau-Männerchor unter Joachim Schmid, die Chorgemeinschaft Eintracht Liederkranz Köngen "In Takt" unter Leitung von Eberhard Klotz, "Anima musica" vom Liederkranz Neidlingen mit Christian Vogt am Pult und der Kammerchor der Concordia Wolfschlugen, geleitet von Dieter Läßle.

Was die teilnehmenden Chöre an diesem Tag auf der Bühne zu Gehör brachten, reichte vom traditionellen Volkslied über klassische Werke bis hin zum modernen, an Schlager und Pop orientierten Liedern. Letzteres war, neben den Sängerinnen und Sängern von Vocal Adventure, der "Chor 4 you" Formation, der Chorgemeinschaft "In Takt" aus Köngen, insbesondere der Part des Sängerbundes Grötzingen.

Jeder auftretende Chor konnte seiner Wettbewerbskategorie entsprechend in diesem Rahmen die letzten Erfahrungen sammeln, bevor an diesem Wochenende die Wettbewerbe beginnen.

pm