Lokales

Von der Auffahrtauf die Überholspur

KÖNGEN Besonders eilig hatte es am Sonntagnachmittag ein 56-jähriger Autofahrer. Mit seinem Mercedes fuhr er an der Anschlussstelle Wendlingen auf die Autobahn 8 in Richtung Stuttgart auf und wechselte von der Beschleunigungsspur direkt auf den Mittelfahrstreifen. Den dort fahrenden VW Golf einer 20 Jahre alten Frau hatte er aber übersehen.

Anzeige

Um nicht mit dem plötzlich vor ihr einscherenden Wagen zu kollidieren, musste die Autofahrerin hart abbremsen und ausweichen. Bei diesem Manöver verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Golf schleuderte in der Folge nach rechts und krachte seitlich in den Mercedes A-Klasse des 56-Jährigen.

Sowohl der Mercedes-Fahrer als auch ein 24-jähriger Mitfahrer in dem Golf erlitten leichte Verletzungen. Den Sachschaden gibt die Polizei mit insgesamt rund 6 000 Euro an.

lp