Lokales

Von der Surffreizeit bis zur Gruselnacht

WERNAU Für Zehn- bis Elfjährige bietet das Ferienwerk ein Zeltlager am Bodensee in Seemoos an. Direkt am See bei Friedrichshafen können die Kinder auf Surfbrettern paddeln, die Lagerwerkstatt nutzen und sich auf dem Fußball- und Volleyballfeld vergnügen. Auch ein eigener Hafen mit Ruder- und Segelbooten steht zur Verfügung. Beim Zeltlager im hohenlohischen Oberginsbach werden Spiel, Spaß und Spannung für 13- bis 15-Jährige groß geschrieben. Vom Kanufahren über Bodypainting und Volleyballturnieren bis hin zu Übernachtungen in Burgruinen oder Gruselgeschichten am Lagerfeuer ist für jeden etwas dabei.

Anzeige

Sommer, Sonne, Meer und Strand können bieten verschiedene Reisen ans Mittelmeer. Strandtage, Streifzüge durch die italienische Kultur und Geschichte warten auf Jugendliche von 14 bis 17 Jahren an der Küste der Provinz Rimini. Im komplett eingerichteten Zeltcamp im Nordwesten Sardiniens kommen junge Leute bei Boots- oder Landausflügen, Mountainbike- und Trekkingtouren sowie bei jugendgerechten Wasser- und Stranderlebnissen auf ihre Kosten.

Ein attraktives Surfrevier bietet sich Interessierten von 13 bis 17 Jahren bei einer Surffreizeit am Westufer des Comer Sees in Domaso. Qualifizierte Surflehrer sorgen dafür, dass jeder Teilnehmer am Ende des Kurses sein Brett beherrscht. An der Spitze der istrischen Halbinsel können junge Leute von 13 bis 17 Jahren bei einem Camp in Kroatien schwimmen, schnorcheln, sonnen und das Hinterland erkunden. Wind und Wellen des Atlantiks bietet eine Reise ins französische Mimizan Plage.

Das bdkj-ferienwerk in der Diözese Rottenburg-Stuttgart hat seinen Sitz in Wernau, Antoniusstraße 3. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0 71 53/3 00 11 22 oder im Internet, www.bdkj-ferienwerk.de.

pm