Lokales

Von Rolltreppe gestürzt

ESSLINGEN Ein 35-jähriger Stuttgarter musste am Dienstagabend mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Anzeige

Der Mann hielt sich mit seiner Freundin in einem Einkaufszentrum in Esslingen auf. Als die beiden mit einer Rolltreppe ins Erdgeschoss fahren wollten, setzte sich der 35-Jährige auf das Geländer der Rolltreppe. Er verlor das Gleichgewicht und stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Dabei zog sich der 35-Jährige schwere Kopfverletzungen zu.

lp