Lokales

Von Stromleitung verletzt

NECKARTAILFINGEN Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Dienstagmittag bei Neckarhausen.

Anzeige

Eine 60-jährige Frau war mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg von Neckarhausen in Richtung Neckartailfingen unterwegs. Beim Wasserwerk wurde sie dann von einer herabfallenden Stromleitung getroffen. Die Frau stürzte daraufhin und zog sich Prellungen und Schürfungen an den Oberarmen und am Oberkörper zu. Sie musste ärztlich behandelt werden. Arbeiter einer Firma aus Bayern hatten in diesem Bereich die Hochspannungsleitung ausgewechselt. Dabei war eine nicht ans Stromnetz angeschlossene Leitung auf den Radweg gefallen und hatte die Frau getroffen. Der Radweg war während der Bauarbeiten offensichtlich nicht ausreichend abgesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen gegen die verantwortlichen Mitarbeiter der Baufirma aufgenommen.

lp