Lokales

Von Verkehrsrowdy in Leitplanken gedrängt

FILDERSTADT Ein Verkehrsrowdy verursachte am Montagmorgen bei Bonlanden einen Verkehrsunfall.

Anzeige

Eine 20-jährige Frau war mit ihrem Pkw auf dem linken Fahrstreifen der B 27 von Tübingen kommend in Richtung Stuttgart unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Bonlanden fuhr ein nachfolgender Pkw-Fahrer mit hoher Geschwindigkeit so dicht auf, dass die Frau nach rechts ausweichen musste. Dabei kam sie mit ihrem Proton ins Schleudern und prallte in die rechte Leitplanke.

Der Unfallverursacher, der nach bisherigen Erkenntnissen einen silberfarbenen BMW fuhr, setzte seine Fahrt in Richtung Stuttgart ohne anzuhalten fort. Bei dem Verkehrsunfall war Sachschaden in Höhe von zirka 4000 Euro entstanden. Hinweise zur Ermittlung des Unfallverursachers nimmt die Verkehrspolizei Esslingen, Telefon 07 11/39 90-4 20 entgegen.

lp