Lokales

Vorberatungen zurVerbandsversammlung

LENNINGEN Der Gemeindeverwaltungsverband Lenningen beschäftigte den Lenninger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Das Gremium stimmte sowohl der Jahresrechnung 2004 einstimmig zu als auch der Beratungsgrundlage der Haushaltssatzung 2005. Die Einnahmen und Ausgaben belaufen sich bei Letzterem auf rund 25 000 Euro, wobei rund 5000 Euro auf den Verwaltungshaushalt entfallen und 20 000 Euro auf den Vermögenshaushalt. Der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen ist mit 51 000 Euro festgesetzt.

Anzeige

Zudem gab der Gemeinderat die Zustimmung zur Vergabe der Planungsleistungen bei der Fortschreibung des Flächennutzungsplans mit Landschaftsplan. "Die Ausweisung neuer Entwicklungsflächen in Lenningen ist und bleibt unsere eigene Angelegenheit", konnte Bürgermeister Schlecht das Gremium beruhigen.

Der gemeinsame Planer koordiniert und führt die jeweiligen Einzelplanungen der Verbandsgemeinden zusammen, da nicht alle Pläne an der Markungsgrenze enden.

ih