Lokales

Vorbereitungen für das Jubiläum

Bei der Generalversammlung des Gesangvereins Eintracht Jesingen konnte der Vorsitzende Hans Frasch viele der Aktiven begrüßen. Vorab galt ein stilles Gedenken den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern.

KIRCHHEIM In der Versammlung brachte der Vorsitzende die einzelnen Termine und Veranstaltungen des vergangenen Vereinsjahres noch einmal in Erinnerung und zeichnete damit ein ausgefülltes und vielseitiges Vereinsjahr nach. Chorische Höhepunkte waren das Kirchenkonzert in der Jesinger Petruskirche und das Herbstkonzert in der voll besetzten Jesinger Gemeindehalle.

Anzeige

Chorleiter Christian Vogt bescheinigte den Sängerinnen und Sängern eine gute Leistung. Ausruhen auf den erreichten Lorbeeren geht aber nicht, denn für 2005 stehen wieder wichtige Termine an, so unter anderem das 125-jährige Jubiläum des Vereins und eine Chorreise nach Prag mit verschiedenen öffentlichen Auftritten.

Zusätzliches Engagement zeigten die Aktiven bei Ständchen, auswärtigen Veranstaltungen sowie bei den für das Vereinsleben auch notwendigen Sitzungen und Zusammenkünften geselliger Natur. Dazu gehörte der Sängerausflug nach Blaubeuren und zum Kloster Wiblingen. Der Ausflugstag klang aus mit einem öffentlichen Chorauftritt im "Haus der Begegnung" in Ulm.

Der sich anschließende Kassenbericht wurde aufmerksam zur Kenntnis genommen und die Kassenprüfer bescheinigten eine ordnungsgemäße Kassenprüfung. Allen Verantwortlichen wurde von der Versammlung Entlastung erteilt.

Nach dem umfassenden Blick zurück wurden abschließend auch die im laufenden Vereinsjahr auf dem Programm stehenden Termine aufgelistet: Festakt am 18. März in der Gemeindehalle. Die Akkordeongruppen bestehen seit 40 Jahren, dazu gibt es im Jubiläumsjahr am 23. April ein Konzert ebenfalls in der Gemeindehalle.

Im Juni ist eine Chorreise nach Prag vorgesehen, am 19. Juni das Brünnelesfest am Helgles-Brunnen und am 11. September das Straßenfest der Jesinger Gerstenklopfer. Am 8. Oktober steht auf dem Programm ein Konzert in der Jesinger Petruskirche gemeinsam mit dem Musikverein Jesingen und am 18. Dezember die Mitgestaltung des Gottesdienstes in der Petruskirche.

jd