Lokales

Vorläufig letzteMontagskundgebung

KIRCHHEIM Am Montag, 26. Juni, beginnt um 18 Uhr die vorläufig letzte Kundgebung gegen Hartz IV vor dem Rathaus in Kirchheim. Informiert werden soll bei dieser Kundgebung schwerpunktmäßig darüber, warum nur 180 von 560 Mitarbeitern der Panasonic-Belegschaft in eine Transfergesellschaft wechseln wollen. Dabei spielt die drohende Perspektive, in Hartz IV abzurutschen, eine wichtige Rolle.

Anzeige

Die Initiatoren der bisherigen Montagskundgebung planen, künftig samstags umfassender über die Themen Hartz IV und Arbeitsplatzabbau zu informieren und den Trägerkreis zu vergrößern.

Wer Interesse hat, an diesem Projekt mitzumachen, kann sich bei Dieter Rupp, Panoramaweg 54, in Beuren, unter der Telefonnummer 0 70 25 / 84 01 58 oder per E-Mail unter mensch.natur@mac.com melden.

pm