Lokales

Vortrag über das Einnässen von Kindern

KIRCHHEIM Am Mittwoch, 26. Oktober, spricht der Kirchheimer Urologe Dr. Robert Rudolph um 20 Uhr im Festsaal der Klinik in Kirchheim über das Thema Einnässen von Kindern. Dabei handelt es sich um ein Tabuthema, obwohl sehr viele Kinder unterschiedlichen Alters und damit auch ihre Familien davon betroffen sind und darunter leiden.

Anzeige

In Deutschland nässen bis zu 20 Prozent der fünfjährigen Kinder nachts ein. Generell tritt Bettnässen doppelt so oft bei Jungen wie bei Mädchen auf. Oft liegt der Grund an der Biologie und nicht an der fehlenden Willenskraft des Kindes, denn Gehirn und Blase müssen zusammenarbeiten, damit der richtige Impuls, Blase entleeren oder Urin halten, gegeben werden kann. Den Kindern muss auch vermittelt werden, dass kein persönliches Versagen zu Grunde liegt. Der Referent geht auf die Fragen nach den Ursachen ein und gibt Tipps. Veranstalter des Vortrags ist der Verein zur Förderung der Gesundheit.

Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0 70 22/2 16 52 00.

pm