Lokales

Vortrag und Kurs über gesundes Sehen

KIRCHHEIM Immer mehr Menschen klagen über Sehprobleme wie brennende Augen, Kopfschmerzen oder nachlassende Sehkraft. Der Verein zur Förderung der Gesundheit (VFG) bietet deshalb zusammen mit der AOK einen Vortrag und einen Workshop zum Thema an. Der Vortrag über gesundes und "lebendiges" Sehen findet am Mittwoch, 16. November, um 19.30 Uhr im Festsaal der Klinik Kirchheim statt und bietet einen Einblick in das ganzheitliche Sehtraining. Ein kleiner Unkostenbeitrag wird erhoben; für AOK-Mitglieder ist der Vortrag gegen Vorlage der Versichertenkarte kostenfrei.

Anzeige

Der Workshop findet an zwei Tagen im Konferenzraum B in der Klinik Kirchheim statt, am Freitag, 18. November, von 19 bis 21 Uhr und am Samstag, 19. November, von 10.30 bis 14.30 Uhr. Er wendet sich an alle, die einer starken Sehbelastung im Alltag oder im Beruf ausgesetzt sind. Zielgruppe sind Personen mit Kurz- oder Weitsichtigkeit, grünem oder grauen Star, Netzhautablösungen oder Menschen, die Bildschirmarbeit ausüben. Durch ein gezieltes Sehtraining wird dynamisches Sehen vermittelt und gezeigt, wie man vom "Augen-Besitzer" zum "Augen-Benutzer" wird, um die Abhängigkeit von Sehhilfen zu vermindern oder zu vermeiden.

Vortrag und Workshop sind voneinander unabhängige Kursangebote. Anmeldungen zum Workshop werden unter Telefon 0 70 22/2 16 52 00 oder per E-Mail, kursanmeldung@vfg-klinikum-kn.de. entgegengenommen.

la