Lokales

Vortrag zum Thema Schlaganfall

KIRCHHEIM Bei den Gefäßerkrankungen steht der Schlaganfall nach dem Herzinfarkt an zweiter Stelle der Todesursachen in Deutschland. Aber vor allem und dies ist oft viel auffälliger ist der Schlaganfall Ursache einer meist lebenslangen Behinderung mit Lähmung und Sprachverlust. Aber Vorbeugung ist möglich. In einem Vortrag erfahren interessierte Zeitgenossen, welche Risikofaktoren es gibt, welche Vorbeugungsmaßnahmen sinnvoll sind und welche aktuellen Behandlungsmöglichkeiten infrage kommen. Es steht ausreichend Zeit zur Verfügung, Fragen zu stellen und einzelne Aspekte der weitreichenden Problematik zu vertiefen. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der AOK am Donnerstag, 13. Oktober, um 20 Uhr in der vhs Kirchheim statt.

pm

Anzeige