Lokales

Vortrag zur Geschichte der Feuerwehr

BEUREN Weil sich ein Teil der Sonderausstellung "Wasser aqua H2O Wasser im Dorf" im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren mit dem Thema "Löschwasser und Feuerwehr" beschäftigt, gibt es im Museumsdorf am Sonntag, 20. Mai, dem Internationalen Museumstag, einen Vortrag zum Thema "Kleine Geschichte der Feuerwehr". Der Wasserexperte Winfried Müller aus Kirchheim wird um 11 Uhr im Rathaus aus Häslach vielfältige historische Aspekte des Feuerwehrwesens darstellen.

Anzeige

Das heutige Feuerlöschwesen hat sich im Wesentlichen in den letzten 150 Jahren entwickelt. Der Referent wählt den Einstieg über eine Beschreibung der Situation in Griechenland und Rom und schildert dann die Entwicklung vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Winfried Müller geht auch auf die Bausubstanz und deren Brandgefahr sowie auf deren Änderung durch die Gesetzgebung am Beispiel Baden-Württembergs ein. Der Vortrag richtet sich an den technisch interessierten Laien ebenso wie an Feuerwehrleute.

la