Lokales

VW-Bus brannte: Totalschaden

NÜRTINGEN Mit acht Mann und zwei Fahrzeugen war die Feuerwehr Nürtingen bei einem Fahrzeugbrand im Einsatz.

Anzeige

Eine 47-Jährige aus Grafenberg war mit einem VW-Bus in der Nürtinger Innenstadt unterwegs und stellte dabei Benzingeruch fest. Daraufhin wollte sie eine Kfz-Werkstatt aufsuchen. Auf der Fahrt dorthin quoll plötzlich Rauch aus dem Motorraum. Im Bereich der Neckarstraße/Wörthbrücke stellte sie ihr Fahrzeug ab. Zwei Fahrzeuglenker stoppten und versuchten mit Feuerlöschern die Flammen, die aus dem Motorraum schlugen, zu ersticken. Erst als die Nürtinger Wehr vor Ort eintraf, gelang es, den Brand zu löschen.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

lp