Lokales

Wachmann wurde überfallen

WENDLINGEN Ein Wachmann wurde in der Nacht zum Freitag in Wendlingen von einem Unbekannten überfallen.

Anzeige

Der 31-Jährige entdeckte bei seinem Rundgang auf einem Firmengelände in der Behrstraße einen Verdächtigen. Er verfolgte den Unbekannten und verlor ihn aber wieder aus den Augen. Als er kurz darauf auf einem unbeleuchteten Teil des Firmengeländes unterwegs war, wurde er von dem Unbekannten von hinten niedergeschlagen. Der Täter rannte nach dem Vorfall davon. Der Wachmann erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen. Der Unbekannte war circa 180 Zentimeter groß und dunkel gekleidet. Eine sofort eingeleitete Fahndung, an der mehrere Streifen und auch ein Polizeihubschrauber beteiligt waren, verlief allerdings ohne Erfolg.

lp