Lokales

Wackershauser-Teamzu Gast beim VfL

KIRCHHEIM In der Walter-Jacob-Halle empfangen die Handballer des VfL Kirchheim am Sonntagnachmittag den HC Wernau zur Drittrundenbegegnung im Bezirkspokal. Der VfL gilt als Außenseiter.-

Anzeige

Die Wernauer Wackershauser-Truppe hält sich als Bezirksliga-Aufsteiger mit einem ausgeglichenen Punktekonto derzeit mehr als wacker. In der Vorsaison konnte der VfL in zwei sehr intensiven Spielen lediglich einen Punkt ergattern. Die Ausfälle von Tim Hybl (Ski-Urlaub) und Ralf Schulenburg (dem Trainer Sascha Mitranic eine Pause gönnt) wiegen für die Mannschaft schwer. Für die beiden Rückraumspieler rückt Alexander Schönfeld aus der 1b-Mannschaft nach.

mp